Auflage Schießen

Das Auflageschiessen richtet sich gezielt an ältere Schützinnen und Schützen. Die eigenständige Disziplin ermöglicht es Seniorinnen und Senioren, den Schiesssport bis ins hohe Alter auszuüben.

Das Schiessen mit aufgelegtem Sportgerät ist mit der Luftpistole 10m, dem Luftgewehr 10m, Pistole 25 und 50m möglich. Der SSV bietet mehrere Wettkampfformate an. Einerseits wird eine Dezentrale Match-Meisterschaft und eine Schweizermeisterschaft Gewehr 10m und Pistole 10m durchgeführt. Andererseits zeichnet der SSV verantwortlich für die Schweizer Gruppenmeisterschaft Auflageschiessen. Ebenfalls kann die Sommermeisterschaft Pistole 10m in der Disziplin Auflageschiessen bestritten werden. Ebenfalls werden mit der Pistole 25m und der Freipistole 50m Wettkämpfe im Auflageschiessen durchgeführt.

Wettkampfklassen

Als Berechnung für die Wettkampfklasse gilt das Sportjahr. Ein Wechsel der Klasse ist nicht möglich – d.h. keine Höhermeldung

KlasseKennzahlLebensalterHilfsmitter
Seniorenklasse A männlich7056 – 65Auflage
Seniorenklasse A weiblich7156 – 65Auflage
Seniorenklasse B männlich7266 -71Auflage
Seniorenklasse B weiblich7366 – 71Auflage
Seniorenklasse C männlich74ab 72Auflage, Hocker
Seniorenklasse C weiblich75ab 72Auflage, Hocker

Schußzahlen und Schießzeiten

Alle Auflagewettbewerbe werden als Gesamtschießzeit ausgetragen. Es werden 30 Wertungsschüsse abgegeben. Vor dem 1. Wertungsschuss können eine beliebige Anzahl von Probeschüssen abgegeben werden. Nach dem 1. Wettkampfschuss abgegebene Probeschüsse ohne Genehmigung führen zur Disqualifikation.

Auflagen

Die Auflagen müssen aus Rundmaterial mit maximal 50 mm Durchmesser oder aus Halbrundmaterial mit 25 mm im Radius und einer Länge von mindestens 100 mm ausgestattet sein.
Die Auflagen dürfen mit glattem nicht haftendem Material / Flüssigkeit verkleidet / behandelt sein.
Die Verwendung eigener Auflagen ist nur dann gestattet, wenn der Veranstalter keine zur Verfügung stellt oder dies erlaubt.
Die Auflagen dürfen auf bzw. hinter dem Schießtisch positioniert sein.
Für das Auflageschießen ist eine Auflage vom Boden aus empfehlenswert, da Erschütterungen am Schießtisch nicht übertragen werden. Ein Problem stellen zum Teil sehr breite Schießtische dar, da der Auflagepunkt sehr weit vorne ist. Verstellmöglichkeiten an der Auflage sind zwar möglich, können aber ein Kippen verursachen.
Beim Sitzendschießen oder bei zu breiten Schießtischen sind die Tischauflagen sinnvoller.